Neues und Neuigkeiten – frisch präsentiert

Weitere Blogbeiträge

Zeit schafft Struktur

Es tickt unaufhörlich. Sekunden, Minuten, Stunden. Tick tack. Ein Design Thinking Prozess ist gern getacktet, jede anmoderierte Methode bekommt eine vorgegebene Zeit. Timeboxing.
Zum Beitrag

Befreiende Strukturen für eine wirkungsvolle Zusammenarbeit

Eine Besprechung, zwei Szenarien. Es gibt so unterschiedliche Wege und Methoden einen Dialog zu strukturieren.
Zum Beitrag

Methodenvorstellung: Die Persona

Die Persona, eine idealtypische Repräsentation einer Personengruppe. Der Blogartikel gibt Aufschluss über Sinn und Zweck, Stolpersteine und Praxistipps.
Zum Beitrag

New Work und agile Frameworks – ein Zusammenhang

Das Agilität und New Work agiert wie ein Siamesischer Zwilling. Aber was ist das verbindenden und was das trennende Elemente dieser Paradigmen? Wo ist der Zusammenhang?
Zum Beitrag

Prototyping in der virtuellen Welt

Eine Idee erlebbar machen, darum geht es beim Prototyping. Und wie kann dies in virtuellen Kreativmeetings, mit distanzierter Zusammenarbeit gut gelingen?
Zum Beitrag

Mit Kreativität ins neue Normal

Bist du ein kreativer Mensch? Ich war es lange Zeit nicht. Was hinter „Kreativität“ steckt, das findest du in diesem Blogartikel
Zum Beitrag

Die einzige Konstante ist die Veränderung

Veränderung. Nichts bleibt. Altes geht. Neues kommt. Die Veränderung ist stetige Begleiterin. Veränderungen können Unsicherheiten heraufbeschwören. Veränderungen lassen sich aber auch steuern.
Zum Beitrag

Tanz der agilen Frameworks: Scrum meets Design Thinking

Verschiedene Ansätze wie Design Thinking oder auch Scrum bilden den Rahmen für eine agile Herangehensweise. Was verbindet sie? Und was unterscheidet sie?
Zum Beitrag

10 Mindset Shifts aus dem Design Thinking

In den letzten drei Jahren hat mich die Herangehensweise im Design Thinking tief geprägt. Mein Blick und meine Einstellungen haben sich verändert. Design Thinking ist nicht nur ein vollgepackter Methodenkoffer entlang von sechs Stufen (Verstehen – Beobachten – Standpunkt definieren -Ideenfinden – Prototyp entwerfen – testen), im Design Thinking steckt auch eine Haltung dahinter. Eine Haltung, die es möglich macht aus komplexen vielschichtigen Problemen zielgerichtet sehr gute Lösungen zu entwerfen. Hier sind meine persönlichen Top Ten.
Zum Beitrag