Design Thinking Methoden- und Mindsettraining

Design Thinking Mindset- und Methodentraining

DesignThinking in einem intensiven drei-tägigen Workshop erleben und dabei eine Vielzahl an Methoden in den Alltag mitnehmen

Lernen durch anwenden. Und dabei nutzerorientierte Lösungen entwickeln. Das verspricht dieser intensive und interaktive Workshop. Du tauchst ein in die Welt der Innovationsentwicklung, entdeckst das notwendige Mindset, um kreativ komplexe Probleme zu lösen und lernst eine Vielzahl an Methoden kennen, die du in deinem Alltag integrieren kannst.

Das Methoden- und Mindset hinter DesignThinking ist eine Antwort, um auf die komplexen Fragestellungen unserer Zeit Antworten zu finden sowie die Innovationen für Produkte und Prozesse von morgen zu gestalten. Dabei rücken die Nutzer und Nutzerinnen stets in den Mittelpunkt. Der sechsstufige Prozess nach Hasso-Plattner ermöglicht ein interdisziplinäres und kreatives Arbeiten und unterteilt sich dabei wie folgt: Verstehen, Beobachten, Sichtweise definieren, Ideen finden, Prototypen entwickeln und testen. Die Phasen werden nicht nur linear verfolgt, sondern bei jeder Phase ist es möglich oder sogar notwendig, zu früheren Phasen zurückzukehren, um weitere Erkenntnisse zu erlangen. Der einmalige Durchgang der sechs Phasen im Team ist ein Design Sprint. Er beginnt mit einer offenen Fragestellung und endet mit einem erlebbaren Prototyp.

1. Tag

Schon am ersten Tag durchläufst du einmal komplett den DesignThinking-Prozess und teilst deine
Erfahrungen und Erkenntnisse mit anderen. Danach erlebst du die ersten drei Phasen des
DesignThinking mit verschiedenen Methoden kennen. Angefangen bei der Phase Understand, über die
Observephase bis hin zum Point-of-View hast du am Ende des Tages in deinem Methodenkoffer eine
Vielzahl an neuen Tools.

2. Tag

Am zweiten Tag erfolgt der zweite Teil des Point-of-View. Hier gewinnst du den Fokus wieder, um auf
Basis dessen mit verschiedenen Kreativitätstechniken Ideen zu entwickeln. Du wirst eine Vielzahl an
Brainstorming Methoden kennenlernen.

3. Tag

Der dritte Tag steht ganz im Zeichen des Prototypings und Testen. Mit dem Praxistransfer und einer
Retrospektive schließt der Tag ab.

Nutzen: In dem interaktiven Workshop erleben die Teilnehmenden DesignThinking als kraftvolle
Innovationsmethode, lernen verschiedene Werkzeuge aus dem Methodenkoffer kennen,
verinnerlichen das Prinzip der nutzerzentrierten Denkweise und diskutieren gemeinsam mit anderen
über einen erfolgreichen Praxistransfer des Wissens.

ORT: im Konnektiv62, Alaunstraße 62 in 01099 Dresden

KOSTEN: 1.650,00 EUR zzgl. USt.

 

DATUM: 08.07.2020 bis 10.07.2020 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr

ANMELDUNG: entweder direkt über info@qilmo.de oder Eventbrite

 

DATUM: 21.10.2020 bis 23.10.2020 jeweils von 9 Uhr bis 17 Uhr

ANMELDUNG: entweder direkt über info@qilmo.de oder über Eventbrite

 

Einen ersten Einstieg ins Design Thinking bekommst du beim Kennenlerntraining – in drei Stunden kann Design Thinking erlebt werden.